Partizipation im Unterricht

Ausgabe: 7/2019

 

Partizipation ist ein Thema, das Hand in Hand mit Demokratieverständnis geht. Kinder und Jugendliche sollten frühzeitig dafür sensibilisiert werden, den Wert einer funktionierenden Demokratie zu schätzen, auch um diese langfristig aufrechtzuerhalten.

 

1. – 10. Schuljahr

Partizipation im Unterricht
Inklusive Lernprozesse partizipativ gestalten


1. – 10. Schuljahr

Demokratiepädagogische Impulse in der Klasse
Demokratische Selbstwirksamkeitserfahrungen


5. – 10. Schuljahr

Teilhabe hat viele Gesichter
Kooperatives Lernen als ein Element partizipativen Unterrichts


5. – 10. Schuljahr

Verantwortungsvoll mitbestimmen
Partizipation im Unterricht


9. – 11. Schuljahr

„Wir möchten nur noch solchen Unterricht!“
Schülerinnen und Schüler übernehmen den Deutschunterricht


5. – 10. Schuljahr

Teilhabe für alle!
Der Klassenrat in sprachheterogenen Gruppen


1. – 10. Schuljahr

Die Spinnwebanalyse
Konfliktlösungen partizipativ erarbeiten


1. – 10. Schuljahr

Impulse und Anregungen
Pinnwand


5. – 11. Schuljahr

Die Sitzordnung als Methode
Von der Partizipation zur Reflexionsfähigkeit über guten Unterricht


1. – 10. Schuljahr

Wir können ihnen ruhig mehr zutrauen
Mit Lernen durch Engagement Schülerinnen und Schüler beteiligen und stärken


9. – 10. Schuljahr

Feste Vorhaben: Experten werden
Mitbestimmung durch Verantwortung


8. – 10. Schuljahr

„Ich bin stolz, was wir in der Gruppe geschafft haben!“
Erfahrungen mit dem Herausforderungsprojekt an einem Göttinger Gymnasium


5. – 10. Schuljahr

Vom Umgang mit den Dingen und dem Umgang miteinander


1. – 10. Schuljahr

Die Heimatstadt als Klassenzimmer
Unterrichts(räume) forschend-lernend öffnen


1. – 10. Schuljahr

Mit Eltern Reden / Übung: Ballerino
BeziehungsWeise / Mit beiden Beinen im Leben


1. – 10. Schuljahr

Fridays for Future
Klimaschutz versus Schulpflicht